Release details

2018-04-16 08:30 CEST
  • Print
  • Share Share

Bio-on führt kosmetische Inhaltsstoffe aus biologisch abbaubarem Biokunststoff für den Sonnenschutz ein

  • Die Marke Minerv Biokosmetik wird durch die Linie SPF (Sun Protection Factor) Booster ergänzt. Die neue Produkterweiterung wird unter dem Namen minervPHB RIVIERA vermarktet.
  • Bei den neuen Inhaltsstoffen handelt es sich um Mikropulver, die auf der Grundlage des von Bio-on entwickelten, revolutionären Biokunststoffs entwickelt worden sind. Dieser Kunststoff ist aus natürlichen, pflanzlichen Quellen gewonnen und zu 100% biologisch abbaubar.
  • Mit den ultra-grünen Inhaltsstoffen lassen sich die Sonnenschutzfilter in Kosmetikprodukten signifikant reduzieren und deren Wasserbeständigkeit erhöhen. Dadurch ist es möglich, ökologische Erzeugnisse herzustellen, die einen wertvollen Beitrag zur Gesunderhaltung der Haut und der Umwelt leisten.

Bologna (Italien), 16. April 2018 - Bio-on stellt mit Stolz eine neue Linie kosmetischer Inhaltsstoffe für den Sonnenschutz vor. Diese Inhaltsstoffe wurden auf der Grundlage des revolutionären Bio-on Biokunststoffes entwickelt, der vollständig natürlich und zu 100% biologisch abbaubar ist. Die neuen Produkte gehören zur Produktfamilie der Minerv Bio Cosmetics. Diese Mikropulver aus Biokunststoff wurden im Frühling 2017 erstmals vorgestellt und sind zur Herstellung von umwelt- und gesundheitsfreundlichen Kosmetikprodukten konzipiert. Bei der heutigen Innovation handelt es sich um eine Reihe von SPF (Sun Protection Factor) Booster-Inhaltsstoffen mit ultra-grünen und hocheffizienten Eigenschaften zur Optimierung von Kosmetikprodukten mit Sonnenschutzfunktion.

Durch das wachsende Bewusstsein über die negativen Einflüsse der Sonnenstrahlung beschleunigt sich die Verbreitung von Produkten mit Sonnenschutzfiltern ständig, mit dem Zweck, vor schädlichen UV-Strahlungen zu schützen. Bei der UV-Strahlung wird unterschieden zwischen UVB-Strahlung, die für Hautrötungen und Sonnenbrände verantwortlich ist, und UVA-Strahlung, die schwerere Langzeitfolgen verursachen kann, z. B. Schädigungen der Blutgefäße, vorzeitige Hautalterung und Hautkrebserkrankungen.
Leider wird oft nicht beachtet, dass organische Sonnenfilter photoinstabil und phototoxisch sein können und sich demnach unter UV-Strahlung zersetzen und toxikologisch wirken können. Ein Hauptziel der Forschung ist es daher, eine Methode zu finden, um die Konzentration dieser Sonnenfilter in kosmetischen Zubereitungen zu reduzieren, ohne jedoch die Wirksamkeit des Produkts zu vermindern. Im Hinblick auf diese Zielvorgabe wurde die neue Linie SPF Booster in der Produktfamilie Minerv Bio Cosmetics entwickelt. Diese ultra-grünen Inhaltsstoffe (bei denen es sich wiederum um Mikropulver aus mikroskopisch kleinen Kügelchen/Kapseln aus biologisch abbaubarem Biokunststoff handelt) sind dazu geeignet, die Sonnenschutzfilter in den Sonnenschutzmitteln signifikant zu reduzieren und deren Wasserbeständigkeit zu erhöhen.

Das Produktportfolio Minerv Bio Cosmetics umfasst bereits pulverförmige Strukturgeber für Hautpflegeprodukte und Make-ups, Mattierungsmittel, Peelings und Mikrokapseln für die kontrollierte Abgabe von Wirkstoffen, die sich ideal für Behandlungen im Anti-Aging-Bereich eignen. Nun wird diese Palette mit einer Neuentwicklung bereichert:

  • minervPHB RIVIERA, ein SPF Booster für alle Sonnenschutzmittel
     
  • minervPHB RIVIERA PLUS, ein innovativer, mit Antioxidantien bereicherter SPF Booster, der sich für komplette Pflegeprodukte eignet (Hautpflege, Make-up, Haarpflege).

«RIVIERA ist ein weiterer Bestandteil unserer revolutionären grünen Kosmetik mit dem Ziel, den Markt für Pflegeprodukte nachhaltig zu gestalten zum Schutz der Gewässer und Böden,» erklärt Marco Astorri, Präsident und CEO von Bio-on. Durch die fortlaufende Einführung neuer Lösungen im Bereich der Kosmetik definiert unser Unternehmen dank der PHA-Biokunststoffe einen neuen Produktionsstandard.

Die neue Produktlinie SPF Booster ist das Ergebnis der Forschung & Entwicklung von Bio-on CNS, ein Geschäftsbereich, der sich auf die Entwicklung kosmetischer Inhaltsstoffe konzentriert.

«Die Linie RIVIERA ist eine Erfolgsgeschichte aus unserer "Pulver-Boutique" - ein Bereich, der auf die Spitzenforschung ausgerichtet ist und unseren Wissenschaftlern erlaubt, kreativ an neuen Anwendungen unseres vielseitigen Polymers zu arbeiten, und wie in der Haute Couture die perfekte Morphologie und Technologie zu entwerfen, mit denen die Eigenschaften der Erzeugnisse aufs Maximum gesteigert werden können», sagt Paolo Saettone, Managing Director der Business Unit CNS. «Auf dieser Arbeitsgrundlage sind die Mikropartikel RIVIERA entstanden, die sich ideal für die Streuung von UV-Strahlung eignen.»

Alle von Bio-on entwickelten PHA- (Polyhydroxyalkanoat) Biokunststoffe werden aus natürlichen pflanzlichen Quellen gewonnen, die nicht mit den Nahrungsketten im Wettbewerb stehen. Diese Biokunststoffe können viele herkömmliche Polymere ersetzen, die heute durch petrochemische Prozesse unter Verwendung von Wasserkohlenstoffen erzeugt werden, und weisen vergleichbare thermomechanische Eigenschaften auf wie herkömmliche Kunststoffe, jedoch mit dem Vorteil, dass sie umweltverträglich und zu 100% in der Natur biologisch abbaubar sind.

Bio-on engagiert sich seit dem Jahr 2007 für einen Wandel im Plastiksektor mit dem Ziel, die Umweltverschmutzung zu bekämpfen und mehr Nachhaltigkeit für die Zukunft zu schaffen sowie die Umwelt zu schützen. Das Unternehmen verfügt über exklusives Know-How und Innovationswissen im Bereich der Entwicklung von biobasierten, umweltverträglichen Kunststoffen.

Ab Sommer 2018 werden alle Produkte aus der Familie Minerv Bio Cosmetics in den Bio-on Plants realisiert. Dabei handelt es sich um die erste Bio-on Betriebsanlage, die auf die Herstellung kosmetischer Substanzen ausgerichtet ist. Die Anlage befindet sich in Castel San Pietro Terme (Bologna) auf einer Fläche von 3000 m2 mit einer jährlichen Produktionskapazität von 1000 Tonnen von PHA-Mikropulver (Polyhydroxyalkanoat). Die Investitionssumme beläuft sich gesamthaft auf über 20 Millionen Euro.

Auf der Webseite http://www.minerv-biocosmetics.com sind weitere Einzelheiten über die neue Produktfamilie erhältlich, Informationen über die Patentrechte und eine Anzahl von PDF.

Medienkontakt:
Simona Vecchies +39 335 1245190 - press@bio-on.it - Twitter @BioOnBioplastic - www.bio-on.it

/Users/marcoastorri/Desktop/RIVIERA_MULTIPACK_MockupLOW.jpg

                                              Beispiel für den Einsatz der Innovation SPF sun protection factor

::minerv_bio_cosmetics:LOGO BIO COSMETICS_1.jpg

Bio-on S.p.A.

Bio-on S.p.A., Intellectual Property Company (IPC) italiana, opera nel settore della bioplastica effettuando ricerca applicata e sviluppo di moderne tecnologie di bio-fermentazione nel campo dei materiali eco sostenibili e completamente biodegradabili in maniera naturale. In particolare, Bio-on sviluppa applicazioni industriali attraverso la creazione di caratterizzazioni di prodotti, componenti e manufatti plastici. Dal febbraio 2015 Bio-on S.p.A. è anche impegnata nello sviluppo della chimica naturale e sostenibile del futuro. Bio-on ha sviluppato un processo esclusivo per la produzione della famiglia di polimeri denominati PHAs (poliidrossialcanoati) da fonti di scarto di lavorazioni agricole (tra cui melassi e sughi di scarto di canna da zucchero e di barbabietola da zucchero). La bio plastica così prodotta è in grado di sostituire le principali famiglie di plastiche tradizionali per prestazioni, caratteristiche termo-meccaniche e versatilità. Il PHAs di Bio-on è una bio plastica classificabile al 100% come naturale e completamente biodegradabile: tali elementi sono stati certificati, da Vincotte e USDA (United States Department of Agriculture). La strategia dell'Emittente prevede la commercializzazione di licenze d'uso per la produzione di PHAs e dei relativi servizi accessori, lo sviluppo di attività di ricerca e sviluppo (anche mediante nuove collaborazioni con università, centri di ricerca e partner industriali), nonché la realizzazione degli impianti industriali progettati da Bio-on.

Emittente
Bio-On S.p.A.
Via Dante 7/b
40016 San Giorgio di Piano (BO)
Telefono +39 051893001
info@bio-on.it

 
Nomad
EnVent Capital Markets Ltd
25 Savile Row W1S 2ER London
Tel.+447557879200
Italian Branch
Via Barberini, 95 00187 Roma
Tel: +3906896841
pverna@envent.it
 

Specialist
Banca Finnat Euramerica S.p.A.
Piazza del Gesù, 49
00186 Roma
Lorenzo Scimia
Tel: +39 06 69933446
l.scimia@finnat.it
HUG#2184330