Release details

2017-11-06 09:00 CET
  • Print
  • Share Share
de

T-Mobile Netherlands implementiert Synchronisationslösung von Oscilloquartz in landesweitem Netz

OSA 5420 Produktreihe bietet präzise Phasen- und Frequenzsynchronisation für Netztechnologien der Zukunft

Amsterdam, Niederlande. 6. November 2017. Oscilloquartz, ein Unternehmen von ADVA Optical Networking, gab heute bekannt, dass T-Mobile Netherlands die OSA 5420 Produktreihe im Netz eingeführt hat, um den landesweiten Rollout von TD-LTE-Services zu ermöglichen. Mit dieser Erweiterung des Synchronisationsnetzes ist T-Mobile Netherlands auf LTE Advanced Pro, eLTE und 5G vorbereitet und kann damit den rasant gestiegenen Datenbedarf befriedigen. Die Grandmaster-Referenzgeber der OSA 5420 Produktreihe bieten eine Genauigkeit von besser als 1 µs. Sie sind somit ideal für die Mobilfunktechnologie der nächsten Generation geeignet. Darüber hinaus bieten sie ein unerreichtes Maß an Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit. Mit der neuen Lösung, die auch Assisted Partial Timing Support unterstützt, kann T-Mobile Netherlands das bestehende Synchronisationsnetz problemlos erweitern.

"Die Implementierung der Synchronisationskomplettlösung von Oscilloquartz ist für den Ausbau unseres Netzes von zentraler Bedeutung. Dank der einzigartigen Technologie können wir unsere vorhandene Infrastruktur nahtlos erweitern. Damit erhalten wir eine außerordentlich präzise Frequenz- und Phasensynchronisation, um mobile Dienste auf Basis von LTE-TDD, LTE-A und 5G bereitzustellen", so Muzaffer Erdem, Transport Network Solutions Engineer, T-Mobile Netherlands. "Unsere Kunden stellen im Hinblick auf Sprach, Video- und Datenanwendungen immer höhere Ansprüche. Die Bereitstellung einer qualitativ hochwertigen Synchronisation über die paketbasierte Anbindung unserer Mobilfunkbasisstationen ist deshalb von höchster Bedeutung. Die OSA 5420 Produktreihe ist hierfür ideal geeignet. Es handelt sich um eine hoch skalierbare Lösung, die auch zukünftigen Anforderungen gewachsen ist. Außerdem konnte sie problemlos in unsere vorhandene Infrastruktur integriert werden und war leicht zu installieren. Hinzu kommt, dass wir in jeder Phase der Zusammenarbeit vom exzellenten Support beeindruckt waren, den wir vom Oscilloquartz-Team erhalten haben."

Um die gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen bei der Anbindung von Mobilfunkbasisstationen zu erfüllen, hat T-Mobile Netherlands die OSA 5420 Produktreihe in seinem Core-Netz und an Metro-Aggregationspunkten implementiert. Durch die Nutzung der neusten PTP-Technologie (Precision Time Protocol) nach IEEE 1588v2 ermöglicht die Lösung eine präzise Phasensynchronisation im gesamten nationalen Netz. So werden neue Mobilfunk-Technologien wie beispielsweise Coordinated Multi-Point (CoMP) für Dienste mit höherer Bandbreite und verbesserter Verfügbarkeit ermöglicht. Trotz ihrer Kompaktheit kann die OSA 5420 Produktreihe mögliche Ausfälle globaler Satellitennavigationssysteme (Global Navigation Sattelite System, GNSS) branchenweit am längsten überbrücken und bei Bedarf auch auf andere GNSS Netze ausweichen. Damit erreicht T-Mobile Netherlands eine außerordentlich hohe Verfügbarkeit und maximalen Schutz vor Ausfällen.

"T-Mobile Netherlands ist einer der führenden Mobilfunkbetreiber des Landes und hat sich für seine Kunden zu einem Höchstmaß an Servicequalität verpflichtet. Dank unserer hochpräzisen und zuverlässigen Synchronisationstechnologie kann das Unternehmen die enorme Nachfrage decken und Kunden die fortschrittlichsten Dienstleistungen zur Verfügung stellen", so Gil Biran, Geschäftsführer von Oscilloquartz. "Unsere OSA 5420 Produktreihe ist für den Einsatz am Rand des Netzes optimiert. Mit dieser Lösung kann T-Mobile Netherlands für eine präzise Synchronisation an Metro-Standorten sorgen, also genau dort, wo genaue Zeitinformation sehr wichtig ist. Darüber hinaus unterstützt unsere Lösung sowohl die Synchronisation über bestehende Schnittstellen als auch über die neueste PTP-Technologie und schafft somit ein einheitliches Synchronisationsnetz. Diese Technologie erlaubt einen reibungslosen Übergang zu LTE-Advanced Pro und schafft die Grundlage für die 5G Mobilfunktechnologie. T-Mobile Netherlands ist damit auf den steigenden Bandbreitenbedarf sehr gut vorbereitet."

Im folgenden Video stellen wir Ihnen die OSA 5420 Produktreihe vor: https://youtu.be/mTCaJnEB61Y.

###

Über Oscilloquartz
Oscilloquartz ist ein Vorreiter in der Entwicklung von Lösungen zur Zeit- und Frequenzsynchronisation. Wir entwerfen, produzieren und implementieren durchgängige Synchronisationssysteme, die in alten und neuen paketbasierten Netzen für die Verteilung und Sicherung hochpräziser Taktdaten sorgen. Als Unternehmen von ADVA Optical Networking schaffen wir neue Möglichkeiten für die Netze von morgen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oscilloquartz.com.

Über ADVA Optical Networking
Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA Optical Networking. Seit über zwei Jahrzehnten macht unsere Technologie Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu generieren. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Veröffentlicht von:
ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland
www.advaoptical.com

Pressekontakt:
Gareth Spence
Tel.: +44 (1904) 69 93 58           
public-relations(at)advaoptical.com

Investorenkontakt:
Stephan Rettenberger
Tel.: +49 (89) 890 66 58 54
investor-relations(at)advaoptical.com

HUG#2147110